Starten

Aus TV-Browser Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Normaler Start

Der Start des TV-Browsers sollte unter den verschiedenen Betriebssystemen wie folgt funktionieren:

  • Windows: Starten der tvbrowser.exe
  • Mac OS X: Starten der TV-Browser.app
  • Sonstige: Starten der tvbrowser.sh

Bei allen Systemen kann man den TV-Browser alternativ auch starten, indem man in einem Terminal in das TV-Browser-Verzeichnis wechselt und dann folgende Kommandozeile eingibt:

java -jar tvbrowser.jar

[bearbeiten] Parameter

Die folgenden Parameter können beim Start benutzt werden:

-minimized Startet den TV-Browser minimiert
-nosplash Unterdrückt das Anzeigen des Start-Bildschirms
-safemode Startet TV-Browser ohne die Plugins zu laden
-Duser.home=/EINSTELLUNGEN In diesem Verzeichnis wird das .tvbrowser-Verzeichnis angelegt (das sog. Homeverzeichnis). Achtung: Diese Option steht unter Windows nicht zur Verfügung.
-Duser.language=de Stellt die Sprache des TV-Browsers ein (de=Deutsch, en=Englisch...)
-Dpropertiesfile=FILENAME Lädt eine alternative properties-Datei (FILENAME), z.B. zum Aktivieren des Loggings

Unter Windows sind diese Parameter einfach an die tvbrowser.exe zu übergeben. Z.B.:

tvbrowser.exe -minimized

Unter Unix müssen Sie diese Parameter hinter tvbrowser.sh anfügen. Z.B.:

tvbrowser.sh -minimized

Diese Parameter kann man seit TV-Browser 2.0 allerdings auch teilweise in den allgemeinen Einstellungen dauerhaft definieren. Das Verzeichnis definiert man in den Verzeichnis-Einstellungen.

[bearbeiten] Probleme bei der TV-Browser-Nutzung

[bearbeiten] Windows

Sollte der Start der tvbrowser.exe unter Windows nicht funktionieren, dann kann das Java-Programm auch direkt gestartet werden. Öffnen Sie dazu eine DOS-Eingabeaufforderung und geben Sie dort folgendes ein:

cd /d "C:\Program Files\TV-Browser"

Sollten Sie TV-Browser in einem anderen Verzeichnis installiert haben, muss der Pfad entsprechend angepasst werden. Starten Sie dann TV-Browser mit:

java -Dpropertiesfile=windows.properties -jar tvbrowser.jar

Es werden dann sämtliche Ausgaben von TV-Browser sowie alle auftretenden Fehler in der DOS-Eingabeaufforderung angezeigt. Die Fehler erkennt man an lauter kryptisch erscheinenden Informationen. Diese Fehlerausgabe dann bitte im Forum zusammen mit der Fehlerbeschreibung posten damit der Fehler beseitigt werden kann.

In dem Fall, dass TV-Browser auch hier nicht startet, sollte man den vollen Pfad zu Java angeben, also beispielsweise so:

"C:\Program Files\Java\jre\java.exe" -Dpropertiesfile=windows.properties -jar tvbrowser.jar

(Wenn der Pfad auf Ihrem System ein anderer ist, muss dieser stattdessen angegeben werden. Dazu kann man die java.exe auch im System suchen, um den Pfad zu finden.)

Startet TV-Browser dann, kann man sich eine Verknüpfung anlegen, die TV-Browser mit genau diesem Befehl startet. (Um kein DOS-Fenster sehen zu müssen, kann stattdessen die javaw.exe verwendet werden.)

[bearbeiten] Linux/Unix

[bearbeiten] Ubuntu/Fedora

Wurde TV-Browser mit dem Paket für das jeweilige System installiert, muss man im Terminal folgendes eingeben:

tvbrowser

[bearbeiten] Andere

Um TV-Browser zu starten muss im Terminal folgendes eingegeben werden:

tvbrowser.sh

Unter Linux/Unix muss die Datei tvbrowser.sh eventuell noch ausführbar gemacht werden, wenn das heruntergeladene Paket entpackt wurde. Dazu in einem Terminal in das Verzeichnis von tvbrowser wechseln und folgendes eintippen:

chmod 755 tvbrowser.sh

Gerade unter Linux ist möglicherweise auch nicht die korrekte Java-Version installiert oder ausgewählt.

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen