Sound-Erinnerer

Aus TV-Browser Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Allgemeines

Der Sound-Erinnerer ermöglicht die akustische Erinnerung an eine bevorstehende Ausstrahlung einer TV-Sendung. Zu diesem Zweck kann eine Audiodatei vom Format .wav hinterlegt werden

[bearbeiten] Installation

Für die Installation des Plugins folgt man den diesbezüglichen Anweisungen im Artikel Plugin.

[bearbeiten] Aufruf des Sound-Erinneres

Der Sound-Erinnerer wird stets von einem anderen Plugin aufgerufen. Zur Erinnerung an eine anstehende Ausstrahlung einer TV-Sendung erfolgt dieser Aufruf standardmäßig durch das Erinnerer-Plugin. Hierzu muss im Erinnerer unter dem Menüpunkt Extras -> Plugin verwalten folgende Einstellung vorgenommen werden

Erinnerte Sendung weitergeben an: Sound-Erinnerer

[bearbeiten] Aufruf der Einstellungen

Die Einstellungsmaske des Sound-Erinnerers kann über den Menüpunkt Extras -> Sound-Liste bearbeiten aufgerufen werden. Für den direkten Aufruf aus der Werkzeugleiste kann über Rechtsklick auf die Werkzeugleiste -> Anpassen ein vordefiniertes Icon zur Werkzeugleiste hinzugefügt werden. Danach können die Einstellungen des Sound-Erinneres direkt durch einen Klick auf dieses Icon aufgerufen werden.

[bearbeiten] Einstellungen

Um die gewünschte Funktionsweise im Sound-Erinnerer zu erzielen, können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Diese können über den Schalter OK bestätigt bzw. mittels des Schalters Abbrechen verworfen werden.

[bearbeiten] Bei mehreren gleichzeitigen Erinnerungen abbrechen

Soll an mehrere Ausstrahlungen gleichzeitig erinnert werden, würde es zu einer Überlagerung der Soundwiedergaben kommen. Um dies zu vermeiden werden diese nacheinander wiedergegeben. Um in diesem Fall nicht alle Sound-Dateien komplett wiedergeben zu lassen, kann ein Abbruchkriterium in Sekunden festgelegt werden. Hierzu muss die Option Bei mehreren gleichzeitigen Erinnerungen abbrechen aktiviert werden. Dieses Abbruchkriterium wird nicht auf die letzte Sound-Datei angewendet. Als Standardwert wird ein Abbruchkriterium von 10 Sekunden vorgegeben.

Beispiel:

Die Einstellung nach 10 Sekunden bewirkt, das jeweils nur die ersten 10 Sekunden der jeweiligen Sound-Datei wiedergegeben werden. Nur die letzte Sound-Datei wird in voller Länge wiedergegeben.

[bearbeiten] Standard-Sound-Datei

Diese Einstellung ermöglicht die Hinterlegung des Pfades zu einer Standard-Sound-Datei. Falls zu einer Sucheinstellung keine Sound-Datei gefunden werden kann, wird diese Datei wiedergegeben.

Tipp:

Diese Datei kann für den Test der Sucheinstellungen verwendet werden. Ist eine Sucheinstellung fehlerhaft, wird diese Sound-Datei wiedergegeben

Schalter:

Auswählen:

Mit diesen Schalter kann eine lokal abgelegte Sound-Datei ausgewählt werden.

Papierkorb:

Mit diesen Schalter kann die Einstellung für die Standard-Sound-Datei wieder verworfen werden.

Test:

Mit diesem Schalter kann die hinterlegte Standard-Sound-Datei getestet werden.

[bearbeiten] Sucheinstellungen

[bearbeiten] Suchtext

Als Suchtext können mehrere Suchkriterien in Form einer Semikolon-separierten Liste eingegeben werden.

Allgemeines Beispiel für einen Suchtext:

Suchkriterium1;Suchkriterium2;Suchkriterium3

Typen von Suchkriterien

Es werden verschiedene Typen von Suchkriterien unterstützt. Diese Typen werden in der folgenden Aufstellung näher erläutert.

Typ Syntax Beschreibung Konkretes Beispiel
Text1 Text1 Mit diesem Suchkriterium wird nach Sendungen gesucht, deren Sendungstitel exakt mit Text1 übereinstimmt 2 Broke Girls
Text2 Text2* Mit diesem Suchkriterium wird nach Sendungen gesucht, deren Sendungstitel mit Text2 beginnt. The Big Bang Theory*
Filter Filter:Filter1 Mit diesem Suchkriterium wird nach Sendungen gesucht, deren Sendungstitel vom Filter Filter1 erfasst werden. Filter: Lieblingssendungen: Two And a Half Men

Konkretes Beispiel für einen Suchtext:

Aus der obigen Tabelle ergibt sich somit ein konkretes Beispiel für einen möglichen Suchtext.

2 Broke Girls;The Big Bang Theory*;Filter: Lieblingssendungen: Two And a Half Men

Systemunterstützte Eingabe von Suchkriterien vom Typ Filter:

Suchkriterien vom Typ Filter werden stets mit den Präfix Filter: versehen. Um die Eingabe dieser Suchkriterien zu erleichtern und Eingabefehler bei der Hinterlegung dieser Suchkriterien zu vermeiden, wurde eine systemunterstützte Eingabe implementiert. Es reicht aus, lediglich den Präfix Filter: in das Eingabefeld für den Suchtext einzugeben. Daraufhin wird eine Liste aller im System verfügbaren Filter geöffnet. Aus dieser kann nun der gewünschte Filter ausgewählt werden.

Um eine Hinterlegung zu korrigieren, reicht es aus, den Cursor hinter den Präfix des zu korrigierenden Suchkriteriums vom Typ Filter zu bewegen (z. B. durch Klick auf die Position hinter dem Präfix). Daraufhin wird die Liste aller im System verfügbaren Filter geöffnet. Aus dieser kann nun der gewünschte Filter ausgewählt werden.

Tipp:

Wurde bereits einmal ein Suchkriterien vom Typ Filter in einem Suchtext hinterlegt, so kann die Neuanlage eines solchen Suchkriteriums komplett ohne manuelle Eingabe erfolgen.

Dazu muss man bei der Neuanlage eines Suchkriterium vom Typ Filter einfach nur das bereits existierende Suchkriterium kopieren (Strg+C) und in den neuen Suchtext einfügen (Strg+V). Anschließend muss man lediglich den Cursor hinter den Präfix des neuen Suchkriteriums vom Typ Filter bewegen (z. B. durch Klick auf die Position hinter dem Präfix). Daraufhin wird die Liste aller im System verfügbaren Filter geöffnet. Aus dieser kann nun der gewünschte Filter ausgewählt werden.

Diese Methode führt auch dazu, dass man sich in der Liste der verfügbaren Filter direkt in der richtigen Region befindet. Dies ist insbesondere bei einer großen Anzahl im System definierter Filter hilfreich. Es bewahrt dem Nutzer vor langwierigem Scrollen über die Filter-Liste.

[bearbeiten] Groß-/Kleinschreibung

Diese Einstellung legt fest, ob bei der Anwendung des Suchtextes die Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt werden soll.

[bearbeiten] Sound-Datei

Diese Einstellung ermöglicht die Hinterlegung des Pfades der jeweiligen Sound-Datei. Mit einem Doppelklick auf das Feld gelangt man in den Verzeichnisbaum des lokalen Systems.

Schalter:

Eintrag hinzufügen:

 Mit diesen Schalter wird ein neuer Eintrag in der Tabelle der Sucheinstellungen erzeugt.

Lösche ausgewählte Einträge:

Mit diesen Schalter können die ausgewählten Einträge aus der Tabelle der Sucheinstellungen gelöscht werden.

Test:

Mit diesem Schalter kann eine ausgewählte Sucheinstellung getestet werden.

[bearbeiten] Relative Pfade zu Audio-Dateien

Die Pfade zu den Audio-Dateien werden im Sound-Erinnerer als relative Pfade bezüglich des TV-Browser-Hauptverzeichnisses angelegt.

Persönliche Werkzeuge